Dr. Jonas Rehn

Dr. Jonas Rehn

Jonas Rehn ist promovierter Designforscher und Industriedesigner. In seiner Forschungsarbeit befasst er sich vorrangig mit dem Zusammenhang zwischen Gestaltung, Verhalten und Erleben. Dabei nimmt die gesundheitsfördernde Wirkung der Gestaltung und ihr Einfluss auf das Gesundheitsverhalten einen besonderen Stellenwert ein. Methodischer Schwerpunkt liegt dabei auf der empirischen Designforschung und dem Evidence-based Design. Neben seiner Forschungsarbeit am Institut für Designforschung lehrt er zur gesundheitsfördernden Gestaltung und ist freiberuflich als Designer tätig.

In seinem Blog „www.empirische-designforschung.de“ beschäftig er sich mit Aspekten der Designforschung und der gesundheitsfördernden Gestaltung.

Weitere Informationen

Dr. Jonas Rehn

Koordinator

Design for Health

E-Mail

→ Personendetails

Aktuelle Publikation

Schenten, Julian; Rehn, Jonas (2021): A Theory of Change (ToC) supporting the visioning of a sustainable supply chain. Beitrag im Portal „SCNAT wissen - Methoden und Werkzeuge für die Koproduktion von Wissen“. Akademien der Wissenschaften Schweiz Netzwerk für transdisziplinäre Forschung (td-net). Online verfügbar unter https://naturwissenschaften.ch/co-producing-knowledge-explained/practical_experiences/theory_of_change, zuletzt geprüft am 22.03.2021. 

Rehn, J.; Chrysikou, E. (2020): Developing concepts for early mental health prevention and treatment using the built environment. In: European Journal of Public Health 30 (Supplement_5). DOI: 10.1093/eurpub/ckaa165.977.